KURZ TICKER: +++ Herzlich Willkommen auf der Seite des FRV Plöwen +++
FRV Plöwen auf Twitter FRV Plöwen auf Google+

Viertelfinale Kreispokal Vorpommern - Saison 2009/10




Vereinslogo FRV Plöwen FRV Plöwen - VFC Anklam II
1 : 4 (1 :2)
Vereinslogo VFC Anklam


Anstoß: Freitag, 13.05.2010 - 10:30 Uhr
Wetter: 18°C, sonnig
Zuschauer (bei Heimspielen): 90


Aufstellung FRV Plöwen:

TOR: A. Hobom ABWEHR: G. Salomon, D. Splettstößer, R. Neumann, S. Hübscher MITTELFELD: R. Wittkopp, A. Sanow, S. Wittkopp (C), S. Bettac STURM: E. Manthe, D. Hackbarth


Spielverlauf:

Ball 0:1 (10. min)
Ball 0:2 (30. min)
Ball 1:2 R. Neumann (45. min)
Ball 1:3 (. min)
Ball 1:4 (. min)


Für den FRV Plöwen ist im Viertelfinale die Pokal-Reise zu Ende

Der FRV Plöwen konnte befreit in das Spiel gegen den VFC Anklam II gehen. Trotzdem wurde der Respekt gegen eine spielstarke Anklamer Mannschaft nie abgelegt. Dazu kam, dass die Lilienthal-Truppe auch gleich früh in Führung ging und somit die Hausherren schockte. Sichtlich benommen nahm man dann auch noch das 2 zu 0 hin, bis dann mit dem Pausenpfiff nochmal der Anschlusstreffer gelang. In der Pause schwor man sich nochmal zusammen und wollte unbedingt früh den Ausgleich. In einer Drangphase der Löwen aus Plöwen fiel dann aber das 1 zu 3 nach einem Freistoss und somit waren die Messen gesungen. Die Plöwen-Elf bäumte sich aber nochmal auf und lud dann die Gäste zum Kontern ein. Einen Konter davon nutzten die Anklamer dann auch zum 1 zu 4 Endstand. Der Sieg ging auch in dieser Höhe in Ordnung. Der FRV Plöwen bedankt sich bei seinen Fans für die lautstarke Unterstützung!!! (sw)

Zurück zum Spielplan