KURZ TICKER: +++ Herzlich Willkommen auf der Seite des FRV Pl÷wen +++
FRV Pl÷wen auf Twitter FRV Pl÷wen auf Google+

1. Runde Krombacher Kreispokal - Saison 2010/11




Vereinslogo FRV Plöwen FRV Plöwen - SV Rollwitz 68
0 : 1 (0 : 0)
Vereinslogo SV Rollwitz 68


Anstoß: Sonntag, 03.10.2010 - 14:00 Uhr
Wetter: 19°C, windig
Zuschauer (bei Heimspielen): 70


Aufstellung FRV Plöwen:

TOR: A. Hobom
ABWEHR: D. Splettstößer, R. Neumann, G. Salomon, P. Haase
MITTELFELD: A. Behm, E. Ehmke, S. Wittkopp (C), A. Sanow, D. Hackbarth
STURM: M. Peschke


Spielverlauf:

0:1 Geschwentner (60. min)
R. Wittkopp für P. Haase (60. min)
T. Rippka für E. Ehmke (65. min)
T. Erdmann für S. Wittkopp (75. min)


Plöwen-Aus im Kreispokal

Für den FRV Plöwen ist in diesem Jahr schon in der 1. Runde des Kreispokals Schluss. Nach einer 0 zu 1 Niederlage gegen den SV Rollwitz scheiden die "Löwen aus Plöwen" aus. Tor des Tages schoss Geschwentner in der 60. Minute nach einem Eckball. In einer aus Sicht des FRV Plöwen disziplinierten Partie konnten man die wenigen Chancen nicht nutzen. Zu unkonzentriert waren die letzten Pässe, zu schusselig war man im Abschluss zu leichtfertig gab man sicher geglaubte Bälle manchmal her. Der Rollwitzer Schlussmann war an diesem Tage sehr gut aufgelegt und konnte die wenigen Chancen des FRV Plöwen glänzend vereiteln. Der Keeper des FRV Plöwen musste sich in kaum einer Szene beweisen, dennoch einmal hinter sich greifen. Die knapp 70 Zuschauer sahen einen aufopferungsvollen FRV Plöwen, der Moral und Kampfgeist an den Tag legte, jedoch nicht zwingend genug agierte. Somit blieb ein Erfolgserlebnis aus und der FRV Plöwen scheidet im Kreispokal aus. (sw)


Zum Spielplan

Zurück zur Übersicht