KURZ TICKER: +++ Herzlich Willkommen auf der Seite des FRV Plöwen +++
FRV Plöwen auf Twitter FRV Plöwen auf Google+

Der FRV Plöwen im Krombacher Kreispokal der Saison 2013/2014


Die Spielberichte des FRV Plöwen im Krombacher Kreispokal Vorpommern der aktuellen Saison. Erfahre hier mehr über die Kreispokalspiele mit dem FRV Plöwen und Einzelheiten zu den Partien in den Spielberichten. Für Pokalspiele aus der Vergangenheit besuche unser Archiv. Zuletzt konnte der FRV Plöwen den Kreispokal in der Saison 2004/2005 gewinnen. In der Saison 2007/2008 konnten die Löwen aus Plöwen ins Finale einziehen, unterlagen jedoch der zweiten Mannschaft des FC Vorwärts Drögeheide im Elfmeterschießen.

Spielberichte des FRV Plöwen im Krombacher Kreispokal der Saison 2013/2014



Runde Begegnungen Ergebnis Statistiken
 
1. Runde Sonntag, 01.09.2013 / 14:00 Uhr Spielbericht Statistik: 1. Runde
SC Eintracht Rossow SC Eintracht Rossow : FRV Plöwen FRV Plöwen 1 : 2
2. Runde Sonntag, 06.10.2013 / 14:00 Uhr Spielbericht Statistik: 2. Runde
Boocker SV 62 Boocker SV 62 : FRV Plöwen FRV Plöwen 0 : 7
Achtelfinale Sonntag, 11.11.2013 / 14:00 Uhr Spielbericht Statistik: Achtelfinale
Pasewalker FV II Pasewalker FV II : FRV Plöwen FRV Plöwen 0 : 2
Viertelfinale Sonntag, 30.03.2014 / 14:00 Uhr Spielbericht Partien: Viertelfinale
FRV Plöwen FRV Plöwen : SV Dambeck 53 SV Dambeck 3 : 0
Halbfinale
Finale


Was ist der Krombacher Kreispokal Vorpommern-Greifswald?

Krombacher SiegerpokalDer Krombacher Kreispokal Vorpommern ist neben dem Ligabetrieb für alle Mannschaften ein gelungener Ausgleich. Seit dem Jahr 2010 ist die Brauerei Krombacher der Sponsor im Kreis Vorpommern für die Pokalwettbewerbe. Die Mannschaften aus den Kreisklassen Vorpommerns (Staffel I, II und III) müssen sich für die Endrunde des Krombacher Kreispokals Vorpommern, in der sogenannten Ausscheidungsrunde qualifizieren. Die besten 15 Kreisklasse-Mannschaften kommen dann in die Endrunden mit den Vereinen aus den Kreisligen (Staffel Nord und Süd) und der Kreisoberliga. In der ersten Hauptrunde des Krombacher Kreispokals werden die besten 32 Mannschaften aus dem Kreis Vorpommern ermittelt, die dann in der zweiten Hauptrunde um den Einzug in das Achtelfinale spielen. Die unterklassigen Mannschaften haben in den ersten beiden Endrunden immer Heimrecht. Das große Krombacher Kreispokal Finale wird auf einem neutralen Platz, meistens zentral von beiden Mannschaften gelegen, ausgetragen.