KURZ TICKER: +++ Herzlich Willkommen auf der Seite des FRV Plöwen +++
FRV Plöwen auf Twitter FRV Plöwen auf Google+

Fieberkurve - Saison 2009/2010 - Kreisliga Vorpommern, Staffel Süd




↓ Tabellenplatz

Fieberkurve Saison 2009/2010 1. Spieltag: Heinrichswalde - FRV Plöwen (2:3) 2. Spieltag: FRV Plöwen - Forst Torgelow (1:0) 3. Spieltag: Drögeheide II - FRV Plöwen (6:4) 4. Spieltag: FRV Plöwen - Rossow (1:0) 5. Spieltag: Zerrenthin - FRV Plöwen (1:1) 6. Spieltag: FRV Plöwen - UTV (4:1) 7. Spieltag: Löcknitz II - FRV Plöwen (1:5) 8. Spieltag: FRV Plöwen - Penkun II (4:1) 9. Spieltag: Polzow - FRV Plöwen (2:1) 10. Spieltag: FRV Plöwen - Lübs (3:1) 11. Spieltag: Strasburg II - FRV Plöwen (3:2) 12. Spieltag: Spantekow - FRV Plöwen (5:1) 13. Spieltag: FRV Plöwen - Ducherow (2:1) 14. Spieltag: FRV Plöwen - Heinrichswalde (1:0) 15. Spieltag: Forst Torgelow - FRV Plöwen (2:3) 16. Spieltag: FRV Plöwen - Drögeheide II (3:0) 17. Spieltag: Rossow - FRV Plöwen (0:2) 18. Spieltag: FRV Plöwen - Zerrenthin (1:5) 19. Spieltag: UTV- FRV Plöwen (1:4) 20. Spieltag: FRV Plöwen - Löcknitz II (0:1) 21. Spieltag: Penkun II - FRV Plöwen (5:1) 22. Spieltag: FRV Plöwen - Polzow (5:2) 23. Spieltag: Lübs - FRV Plöwen (4:2) 24. Spieltag: FRV Plöwen - Strasburg II (7:0) 25. Spieltag: FRV Plöwen - Spantekow (1:0) 26. Spieltag: Ducherow - FRV Plöwen (7:1)

Spieltag →

Nähere Infos zum Spieltag: Mit dem Mauszeiger über die Punkte fahren.

Der FRV Plöwen startete in die Saison 2009/2010 mit einem Sieg in Heinrichswalde. Am 3. Spieltag setzte es dann die erste Niederlage in Drögeheide. Danach konnte man sich aufgrund 5 ungeschlagener Spiele auf dem 2. Tabellenplatz behaupten. Dann gab es ein kleines Formtief und der FRV Plöwen rutschte auf den 6. Tabellenplatz ab. Zum Ende der Hinrunde gab es dann das erhoffte Erfolgserlebnis: Ein Sieg gegen den haushohen Favoriten aus Ducherow vor eigenem Publikum. Diesen Schwung nahm der FRV Plöwen dann auch in die Rückrunde mit und konnte sich Dank der Siege an den Spieltagen 14 bis 17 (am 16. Spieltag kurzzeitig sogar auf Platz 1) wieder auf dem zweiten Platz der Kreisliga Vorpommern, Staffel Süd klettern. Dann gab es ein sprichwörtliches Wechselbad der Gefühle. Aus den letzten 9 Spieltagen konnte der FRV Plöwen lediglich 12 Punkte holen und sicherte sich dann am Ende etwas glücklich Platz 2 hinter dem Aufsteiger aus Ducherow und knapp vor dem Liganeuling aus Ueckermünde.